US-Finanzstreit: Weißes Haus nach Spitzentreffen optimistisch

Entscheidende Phase im US-Finanzstreit: Republikanerführer machten überraschend den Vorschlag, das Schuldenlimit für sechs Wochen anzuheben. Anschließend trafen sie mit Präsident Barack Obama zu einem Gespräch zusammen. Allerdings verließen sie nach eineinhalb Stunden das Weiße Haus, ohne eine Erklärung abzugeben. In einer Erklärung des Weißen Hauses zu dem «guten Treffen» hieß es, der Präsident sehe einem «weiteren Fortschritt» mit Republikanern und Demokraten entgegen.