US-Künstler Tunick zieht Mexikanerinnen aus

Über 100 Frauen haben in der mexikanischen Kolonialstadt San Miguel Allende nackt für den US-Fotokünstler Spencer Tunick posiert. Die Teilnehmerinnen trugen bei der Aktion Kränze der in Mexiko weit verbreiteten orangenen Studentenblume. Für das Kunstprojekt «Der Pfad der Erlösten» machte Tunick Aufnahmen an verschiedenen Stellen des historischen Stadtzentrums. Der Fotograf ist bekannt für großformatige Bilder mit zahlreichen Nackten in Städten und Landschaften.