US-Militärjet über Wald in Oberfranken abgestürzt - Pilot rettet sich

Ein US-amerikanischer Militärjet vom Typ F-16 ist in Oberfranken abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz aus der Maschine retten und wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Für längere Zeit bestand an der unwegsamen Absturzstelle Explosionsgefahr. Das Flugzeug war am Morgen vom Stützpunkt Spangdahlem in Rheinland-Pfalz zu einem Übungsflug nach Grafenwöhr gestartet, wie das US-Militär mitteilte. Die Maschine stürzte vermutlich wegen eines Triebwerkschadens ab.