US-Notenbank steht vor lange erwarteter Zinswende

Die Finanzwelt steht vor einer der weitreichendsten Entscheidungen der vergangenen Jahre: Die US-Notenbank Federal Reserve will ihre Leitzinsen nach Jahren der Null-Zins-Politik erhöhen.

Spekuliert wird über einen ersten vorsichtigen Schritt in Höhe von 0,25 Prozentpunkten. Die Fed würde damit ein neues geldpolitisches Zeitalter einläuten und die Phase der großen Finanzkrise hinter sich lassen.

Zuletzt hatten sich mit Arbeitsmarkt und Inflation die wichtigsten Indikatoren so entwickelt, dass ein Zinsanhebung wahrscheinlicher wurde. Die US-Zinsen haben über den Dollarkurs weltweite Bedeutung.