US-Polizei fasst zweiten flüchtigen Gefängnisausbrecher

Drei Wochen nach dem spektakulären Ausbruch aus einem Hochsicherheitsgefängnis in den USA hat die Polizei den zweiten Flüchtigen gefasst. Der 35-Jährige sei von einem Polizisten nahe der Stadt Constable etwa 40 Kilometer von der Haftanstalt entfernt gesehen und angeschossen worden, teilte die Polizei des Bundesstaats New York mit. Er sei festgenommen und dann in ein Krankenhaus gebracht worden. Details über seinen Zustand gibt es noch nicht. Sein 49 Jahre alter Komplize war am Freitag in einer nicht weit entfernten Waldhütte von einem Polizisten erschossen worden.