US-Polizistin erschießt unbewaffneten Afroamerikaner

Eine Polizistin hat im US-Bundesstaat Oklahoma einen unbewaffneten Afroamerikaner erschossen. Die Polizei der Stadt Tulsa veröffentlichte zwei Videos von dem Vorfall vom vergangenen Freitag. Darin ist zu sehen, wie der Mann mit erhobenen Händen auf einer Straße langsam auf ein stehendes Auto zugeht. Von hinten nähern sich ihm vier Polizisten mit gezogenen Waffen. Dann fällt der Mann blutüberströmt zu Boden. Die Polizistin habe einmal mit ihrer Waffe auf den Mann geschossen, ein weiterer Beamter mit einer Elektroschock-Waffe, so der Polizeichef von Tulsa vor Journalisten.