US-Präsidentschaftsbewerber Trump: Amerika kommt zuerst

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump würde die US-Außenpolitik als Staatsoberhaupt ausschließlich an amerikanischen Interessen ausrichten. Dass Amerika zuerst kommt, werde das große und maßgebliche Leitmotiv seiner Amtszeit sein, sagte Trump in einer Rede in Washington. Seine Außenpolitik werde die Interessen des amerikanischen Volkes und die Sicherheit der USA über alles stellen. Trump liegt im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner vorne.