US-Schuldenlimit: Finanzminister warnt vor Stress an Finanzmärkten

Eine Woche vor Erreichen des Schuldenlimits hat Finanzminister Jack Lew vor dramatischen Folgen für die US-Wirtschaft gewarnt. Vor dem Finanzausschuss des Senats drängte er den zerstrittenen Kongress zu einer Anhebung der Schuldenobergrenze vor dem 17. Oktober. Schon jetzt beginne die Unsicherheit über den Ausgang des wochenlangen Streits, Stress an den Finanzmärkten zu verursachen, sagte Lew. Eine Entscheidung bis zur letzten Minute hinauszuzögern, könne sehr gefährlich sein. Das Ansehen der USA stehe auf dem Spiel.