US-Senat beginnt wohl am Mittwoch mit Syrien-Abstimmungen

Der US-Senat beginnt voraussichtlich an diesem Mittwoch mit dem Abstimmungsprozess zur Autorisierung eines amerikanischen Militäreinsatzes gegen Syrien. Das kündigte der Mehrheitsführer Harry Reid nach dem offiziellen Abschluss der Kongress-Sommerpause in Washington an. Der Demokrat nannte den mutmaßlichen Einsatz von Chemiewaffen durch das Regime von Machthaber Baschar al-Assad eine «klare Verletzung des menschlichen Anstands». Reid sagte: «Ohne Frage verlangt diese Brutalität nach einer Antwort».