US-Senator droht Moskau: Snowden-Flucht wird Folgen haben

Die spektakuläre Ausreise des US-Geheimdienstspezialisten Edward Snowden von Hongkong nach Moskau löst in den USA Empörung aus. Der einflussreiche demokratische Senator Chuck Schumer drohte Moskau, dies werde «ernste Konsequenzen» für die russisch-amerikanischen Beziehungen haben. Er gehe davon aus, dass sich Washington in Moskau um eine Auslieferung Snowdens bemühe. Der von den USA gesuchte Geheimdienstspezialist nutzt Moskau vermutlich nur zum Umsteigen. Russische Medien spekulierten, sein Ziel sei Venezuela.