US-Sonde «Osiris Rex» soll zu Asteroiden Bennu starten

Mit der Sonde «Osiris Rex» soll sich in der Nacht erstmals ein US-amerikanischer Flugkörper zu einem Asteroiden aufmachen und mit einer Probe zurückkommen. Die Sonde soll an Bord einer «Atlas»-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral aus starten. Wenn bei der Mission alles nach Plan läuft, erreicht die Sonde 2018 den Asteroiden Bennu. 2020 soll sie sich ihm soweit nähern, dass sie eine Probe von bis zu 2000 Gramm aufsaugen kann. 2023 soll eine Kapsel mit der Probe zur Erde zurückkehren. Der Asteroid könnte der Erde in mehr als 150 Jahren gefährlich nahe kommen.