US-Umweltbehörden: Abgas-Skandal betrifft 75 000 weitere VW-Autos

Im Abgas-Skandal von Volkswagen sind rund 75 000 zusätzliche Autos ins Visier der US-Aufseher geraten. VW habe eingeräumt, dass sämtliche Diesel-Fahrzeuge der Marken VW und Audi mit 3,0-Liter-Motoren aus den Modelljahren 2009 bis 2016 mit einer verdächtigen Software ausgestattet worden seien. Das teilten US-Umweltbehörden mit. Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich demnach um den Volkswagen Touareg und den Porsche Cayenne sowie um verschiedene Luxusmodelle von Audi. Bislang war in diesem Fall nur wegen 10 000 Wagen der Baujahre 2014 bis 2016 ermittelt worden.