US-Vorwahlen: Trump gewinnt in Maryland, Pennsylvania und Connecticut

Donald Trump hat bei den Vorwahlen zur US-Präsidentschaftskandidatur der Republikaner mindestens drei weitere Staaten gewonnen. Der Immobilien-Milliardär aus New York siegte nach übereinstimmenden Vorhersagen mehrerer US-Sender in den Staaten Maryland, Pennsylvania und Connecticut. Für die beiden anderen Staaten Rhode Island und Delaware, in denen ebenfalls gewählt wurde, lagen zunächst keine verlässlichen Angaben vor.