US-Wirtschaft kommt in Schwung

Die Wirtschaft der USA ist im zweiten Quartal stärker gewachsen als erwartet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der weltweit größten Volkswirtschaft legte von April bis Juni aufs Jahr hochgerechnet um 2,5 Prozent zu. Das teilte das US-Handelsministerium nach einer zweiten Schätzung am Donnerstag in Washington mit.

US-Wirtschaft kommt in Schwung
Arno Burgi US-Wirtschaft kommt in Schwung

Grund für den Schub sei ein Aufschwung bei den Exporten und ein langsamerer Rückgang staatlicher Ausgaben. Vorher waren die Ökonomen noch von 1,7 Prozent Wachstum ausgegangen. Zum Jahresbeginn waren die USA mit 1,1 Prozent noch nicht mal halb so stark wie im zweiten Quartal gewachsen.