USA: Bisher kein Hinweis auf Tod von Geiseln bei Luftangriff

Die USA haben nach eigenen Angaben bisher keinen Hinweis darauf, dass zwei entführte serbische Diplomaten bei US-Luftangriffen in Libyen getötet worden sind. Sie würden aber alle Informationen mit der serbischen Regierung teilen, sagte ein Pentagon-Sprecher. Das US-Militär hatte in der Nacht zu Freitag ein mutmaßliches Ausbildungslager der IS-Terrormiliz in Sabratha angegriffen. Nach Angaben des serbischen Regierungschefs Aleksandar Vucic starben dabei auch zwei im November entführte serbische Diplomaten sowie mehrere andere Ausländer.