USA: Kurden kontrollieren weiter größten Teil von Kobane

Die kurdischen Milizen kontrollieren nach Einschätzung des US-Zentralkommandos in Tampa in Florida weiter den größten Teil der an der syrisch-türkischen Grenze gelegene Kurden-Bastion Kobane. Sie hielten den Attacken der Terrormiliz Islamischer Staat stand, schrieb das Zentralkommando in einer Mitteilung. Insgesamt seien von der USA und der jordanischen Luftwaffe neun Luftangriffe gegen die IS geflogen worden. US-Präsident Barack Obama gestand bei einem Besuch im Verteidigungsministerium ein, dass der Kampf gegen IS weiterhin schwierig sei. Es sei nichts, was über Nacht gelöst werden könne.