USA lassen Familien von Militär und Diplomaten aus Türkei abreisen

Die USA ermöglichen Hunderten Angehörigen ihrer Diplomaten und Militärangehörigen die kostenlose Abreise aus der Gegend rund um den türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik. Grund seien die laufenden Angriffe des internationalen Bündnisses gegen die IS-Terrormiliz, sagte ein Pentagonsprecher. «Dies ist ein aktiver Luftwaffenstützpunkt, von dem Operationen durchgeführt werden», sagte der Sprecher, ohne sich über eine mögliche akute Bedrohung gegen Incirlik zu äußern. Die Basis liegt etwa 100 Kilometer von der syrischen Grenze entfernt.