USA: Russland unterminiert mit Ukraine-Politik die Weltordnung  

Die USA werfen Moskau vor, mit ihrer Ukraine-Strategie die Grundlagen der politischen Weltordnung aufs Spiel zu setzen. Russland unterstütze weiter Separatisten in der Ostukraine und verletze den Waffenstillstand, sagte eine Außenamtssprecherin in Washington. Das unterminiere die internationale Diplomatie und multilaterale Institutionen. Die Regierung in Kiew respektiere dagegen die Abkommen. Washington verfüge weiter über «eine Reihen von Optionen». Präsident Barack Obama hatte kürzlich gesagt, auch Waffenlieferungen an Kiew könnten infrage kommen.