USA setzen Ecuador im Fall Snowden unter Druck

Ecuador gewährt bereits dem Wikileaks-Gründer Assange Asyl. Nun hat auch Ex-US-Geheimdienstler Snowden nach seinen Enthüllungen dort um Schutz gebeten. Washington warnt das südamerikanische Land vor schweren Konsequenzen. Die weiteren Pläne Snowdens, der in Moskau festsitzt, sind unklar.

USA setzen Ecuador im Fall Snowden unter Druck
Igor Kharitonov USA setzen Ecuador im Fall Snowden unter Druck