USA und Deutschland rufen Saudi-Arabien und Iran zu Zurückhaltung auf

Wegen der wachsenden Spannungen zwischen dem Iran und Saudi-Arabien wächst international die Sorge. Die USA riefen beide Seiten zur Zurückhaltung auf. Iran und Saudi-Arabien seien aufgerufen, kein weiteres Öl ins Feuer zu gießen, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Josh Earnest, in Washington. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier appellierte an beide Staaten, die Krise nicht weiter eskalieren zu lassen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon rief beide Länder zur Mäßigung auf. Ban schickte seinen Syrien-Gesandten Staffan de Mistura in beide Länder.