USA und EU verurteilen neue israelische Siedlungspläne  

USA und EU haben die neuen israelischen Siedlungspläne scharf verurteilt. Sie würden Israels Sicherheit unterminieren und die ohnehin bestehenden Spannungen anheizen, meinte Außenamtssprecherin Jen Psaki. Außerdem werde Israel international weiter isoliert. Psaki bezeichnete die Vorhaben als rechtswidrig und als kontraproduktiv für eine Zwei-Staaten-Lösung. Ähnlich äußerte sich ein Sprecher der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Brüssel. Israel will Bauaufträge für mehr als 400 neue Siedlerwohnungen im Westjordanland vergeben.