USA und Russland uneins über Details für Syrien-Waffenruhe

Die USA und Russland haben sich grundsätzlich auf das Ziel einer Waffenruhe im Syrien-Konflikt verständigt. Es müssten aber noch etliche Einzelheiten geklärt werden, erklärten die Außenminister beider Länder, John Kerry und Sergej Lawrow, nach Verhandlungen in Genf. In diplomatischen Kreisen hieß es, trotz der langen Gespräche sei nur ein kleiner gemeinsamer Nenner bestätigt worden. Detailfragen sollen nun Experten beider Regierungen in den kommenden Tagen in Genf klären.