USA und Südkorea warnen Nordkorea vor Provokationen

US-Verteidigungsminister Ashton Carter und sein südkoreanischer Amtskollege Han Min Koo haben Nordkorea vor neuen Provokationen gewarnt. Neue militärischen Provokationen durch Nordkorea würden beide Länder nicht tolerieren. Man werde gemeinsame Entschlossenheit demonstrieren, hieß es in Seoul nach den jährlichen Sicherheitskonsultationen der beiden Länder. Die USA haben in Südkorea fast 30 000 Soldaten stationiert. Nach Einschätzung des südkoreanischen Geheimdienstes bereitet Nordkorea einen Atomtest vor.