USA verurteilen Machtübernahme des Militärs in Burkina Faso

Die USA haben die Machtübernahme des Militärs im afrikanischen Burkina Faso verurteilt. Es sollten umgehend freie und faire Präsidentwahlen abgehalten werden, sagte die Sprecherin des US-Außenministerium, Jen Psaki. Die Opposition in Burkina Faso verurteilte die Machtübernahme des Militärs ebenfalls und rief für heute zu einer Protestversammlung auf. Nach dem Rücktritt des Langzeit-Präsidenten, Blaise Compaoré, einigte sich die Militärführung des Landes auf einen Nachfolger für eine Übergangszeit. Compaoré war nach Massenprotesten zurückgetreten.