USA werfen Russland starken Truppenaufbau an ukrainischer Grenze vor

Die USA werfen Russland einen wieder zunehmenden Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine vor. Russland habe dort mittlerweile die größte Präsenz seit Oktober letzten Jahres aufgebaut, sagte eine Sprecherin des US-Außenministeriums in Washington. Die kombinierten Kräfte der Russen und der Separatisten würden weiter die Bedingungen der Minsker Vereinbarung aus dem Februar brechen. Die Aufständischen verfügten noch immer über viel Artillerie und zahlreiche Raketenwerfer in unerlaubten Gebieten.