USA wollen Gespräche mit Russland über Syrien auf Militärebene

US-Außenminister John Kerry hat einen Militärdialog seines Landes mit Russland über den Syrienkonflikt befürwortet. «Der Präsident glaubt, dass Gespräche von Militärs zu Militärs ein wichtiger nächster Schritt sind und hoffentlich bald stattfinden werden», sagte Kerry. Der russische Außenminister Sergej Lawrow hatte einen solchen Dialog ins Gespräch gebracht. Kerry betonte, die USA versuchten auszuloten, wo eine gemeinsame Basis mit Russland bestehe. Lawrow hatte erklärt, der Rücktritt des syrischen Staatschefs Baschar al-Assad - eine Vorbedingung der USA für weitere Gespräche - sei eine Utopie.