USA wollen Snowden den Weg abschneiden

Wikilieaks-Gründer Julian Assange wurde von Ecuador Asyl gewährt. Und nun hat auch Ex-US-Geheimdienstler Edward Snowden dort nach seinen Enthüllungen um Schutz gebeten. In Washington sieht man das kritisch und warnt die Regierung in Quito vor schweren Konsequenzen.

USA wollen Snowden den Weg abschneiden
Igor Kharitonov USA setzen Ecuador im Fall Snowden unter Druck