USA: Mindestens 13 Verletzte bei Brand in Wohnhaus

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Minneapolis im US-Staat Minnesota sind mindestens 13 Menschen verletzt worden. Feuerwehrleute berichteten laut CNN von einer Explosion in dem Gebäude. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht - viele mit Verbrennungen. Einige Opfer stürzten aus Fenstern. Unklar war zunächst, ob sie gesprungen oder durch die Wucht der Explosion ins Freie geschleudert worden waren. Eisige Temperaturen erschwerten die Löscharbeiten der Feuerwehr.