USA: Terrormiliz IS verdient mit Öl täglich eine Million Dollar

Allein durch illegale Ölverkäufe verdient die Terrormiliz Islamischer Staat nach Angaben der USA jeden Tag rund eine Million Dollar. Lösegelder bei Geiselnahmen hätten den Extremisten dieses Jahr zudem bereits rund 20 Millionen Dollar eingebracht, sagte der Staatssekretär im US-Finanzministerium, David Cohen. Diebstahl, Erpressung und teils auch Spenden von Unterstützern außerhalb des Iraks und Syriens kämen hinzu.