USA weiter für schrittweise Aufhebung der Iran-Sanktionen

Auch nach der Grundsatzvereinbarung im Atomstreit sprechen sich die USA weiterhin gegen eine sofortige Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran aus. Vize-Außenamtssprecher Jeff Rathke sagte, die Sanktionen würden in Phasen ausgesetzt, wenn das Regime in Teheran seinen Verpflichtungen nachkomme. Irans oberster Führer Ajatollah Ali Chamenei hatte in einer ersten Stellungnahme zu der Vereinbarung erklärt, die Aufhebung der Sanktionen müsse sofort mit der möglichen Unterzeichnung des geplanten umfassenden Abkommens Ende Juni beginnen.