Valls will keine Option bei Absturz auszuschließen

Bei der Suche nach der Ursache des Flugzeugabsturzes im Südosten Frankreichs müssen nach den Worten von Premier Manuel Valls alle Optionen verfolgt werden. Derzeit deute alles auf einen Vorsatz hin, sagte der Regierungschef dem Sender iTele. Im Prinzip könne aber keine Möglichkeit ausgeschlossen werden. Laut den Ermittlern hatte der Copilot des abgestürzten Flugzeugs den Piloten ausgesperrt und die Maschine mit Absicht auf den Todeskurs gesteuert. 150 Menschen kamen bei dem Absturz ums Leben.