Van der Vaart plant baldiges Comeback im HSV-Training

Der angeschlagene Fußball-Profi Rafael van der Vaart ist zuversichtlich, dass er dem Hamburger SV am kommenden Samstag in der Partie bei Borussia Dortmund zur Verfügung steht. Er sei guter Hoffnung, gegen den Tabellenführer spielen zu können, sagte der Niederländer am Abend am Rande der Benefiz-Veranstaltung «Nacht der Legenden» in Hamburg. Seine Rückkehr ins Teamtraining strebt van der Vaart für kommenden Mittwoch an. Van der Vaart war zuletzt beim 4:0 gegen Eintracht Braunschweig mit Problemen in der Oberschenkelmuskulatur ausgewechselt worden.