Varoufakis twittert kompletten Vortrag - Mittelfinger zu sehen

Nach dem Wirbel um das «Stinkefinger-Video» hat der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis im Kurznachrichtendienst Twitter die komplette Aufnahme seines 2013 gehaltenen Vortrags veröffentlicht. In dem knapp eine Stunde langen Video ist der nach oben gereckte Mittelfinger zu sehen. «Ist jemand an der Wahrheit interessiert?», fragt der Minister dabei und schreibt weiter: «Und hier ist das nicht von skrupellosen Medien verfälschte Video.» Varoufakis hatte schon zuvor den Vorwurf erhoben, die in der ARD gezeigten Sequenzen seien aus dem Kontext gerissen gewesen.