Vater soll siebenjährigen Sohn schwer missbraucht haben

Nach einer bundesweiten Fahndung an Grundschulen haben die Ermittler einen Familienvater aus Passau verhaftet, weil er seinen Sohn sexuell schwer missbraucht haben soll. Die Fotos des Siebenjährigen habe der Mann im Internet angeboten, teilte die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft mit. Dort seien sie dem Bundeskriminalamt aufgefallen. Der Verdächtige sei am 24. Oktober in Oberösterreich festgenommen worden. Die Mutter und die Schwester des Jungen waren zum Zeitpunkt der Festnahme in Deutschland. Das Opfer wurde in die Obhut eines bayerischen Jugendamtes gebracht.