Verbandspräsident: Preise für Kreuzfahrten steigen erneut

Die Preise für Hochsee-Kreuzfahrten von Deutschland aus werden im nächsten Jahr erneut steigen. Eine Erhöhung von durchschnittlich 2,0 bis 3,0 Prozent erwartet der Präsident des Verbands der Kreuzfahrtindustrie Deutschland, Michael Ungerer. Für die starke Nachfrage im deutschen Markt gebe es nicht genügend Angebot seitens der Reedereien, sagte Ungerer in Hamburg. Auch in den beiden vergangenen Jahren hätten die Preise durchschnittlich in diesem Volumen zugelegt.