Verbraucherpreise im Oktober auf niedrigem Niveau leicht gestiegen

Steigende Preise für Nahrungsmittel haben die Inflation in Deutschland auf niedrigem Niveau wieder etwas anziehen lassen. Im Oktober lagen die Verbraucherpreise um 0,3 Prozent über Vorjahresniveau, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Damit bestätigte die Wiesbadener Behörde vorläufige Zahlen. Im September war die Jahresteuerung auf 0,0 Prozent gefallen. Von September auf Oktober 2015 veränderten sich die Verbraucherpreise nicht. Seit Monaten ist die Inflation weit entfernt von der Zielmarke der EZB.