Verdächtiger Gegenstand im Teamhotel - DFB gibt schnell Entwarnung

Das deutsche Team musste am Abend nach dem Training in Paris kurz mit der Rückkehr ins Hotel warten: Sicherheitskräfte evakuieren das Hotel kurzzeitig - wegen eines verdächtigen Gepäckstücks. Es sei ein routinemäßiger Check gewesen, wie er anderswo auch durchgeführt wird, beispielsweise am Flughafen, sagte Nationalmannschafts-Sprecher Jens Grittner. Das Team habe schnell grünes Licht bekommen und hätte dann zurückfahren können. Heute Abend steht für Deutschland das letzte Gruppenendspiel gegen Nordirland an.