Verdächtiger nach Vorfall im US-Kongress festgenommen

Im Kapitol in Washington haben Schüsse für Aufregung gesorgt. Polizisten hätten auf einen Verdächtigen geschossen, berichtet der Sender CNN. Der Mann sei verletzt festgenommen worden. Die genauen Umstände sind noch unklar. Die Polizei teilte mit, dass es einen Vorfall im Kapitol, dem US-Kongress, gegeben habe. Es bestehe keine Gefahr mehr für die Bevölkerung. CNN zufolge wurde eine Frau durch Splitter verletzt. Das Kapitol und das Weiße Haus waren zwischenzeitlich abgeriegelt.