Verdächtige nach Mord an Hochschwangerer in Untersuchungshaft

Nach der grausamen Verbrennung einer 19-jährigen Hochschwangeren in Berlin sind die beiden Verdächtigen in Untersuchungshaft. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen die beiden jungen Männer, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Verdächtige nach Mord an Hochschwangerer in Untersuchungshaft
Paul Zinken Verdächtige nach Mord an Hochschwangerer in Untersuchungshaft

Einer der beiden hatte die Tat zuvor gestanden. Bei den Verdächtigen handelt es sich um den ebenfalls 19 Jahre alten Ex-Partner des Opfers und dessen gleichaltrigen Freund. Sie sollen die Frau am Donnerstagabend in einem Waldstück bei lebendigem Leib verbrannt haben. Zuvor war ihr mehrfach mit einem Messer in den Bauch gestochen worden. Spaziergänger fanden die Leiche am Freitagmorgen.