Verdi-Führung berät über weiteres Vorgehen im Kita-Tarifstreit

Wie geht es weiter im Kita-Tarifstreit mit den Kommunen? Darüber will die Bundestarifkommission von Verdi heute beraten. Fast 70 Prozent der betroffenen Mitglieder der Gewerkschaft hatten die Schlichtungsempfehlung abgelehnt. Sie sah zwischen 2 und 4,5 Prozent mehr Geld für Erzieher und Sozialarbeiter vor, die Gewerkschaften hatten etwa 10 Prozent gefordert. Die Arbeitgeber wiesen die Forderung nach Zugeständnissen zurück. Neue Streiks in den Kitas rücken damit immer näher. Übermorgen soll wieder verhandelt werden.