Verdi ruft kurzfristig zu Streiks bei Amazon auf

Die Gewerkschaft Verdi hat Beschäftigte des Online-Versandhändlers Amazon in Leipzig kurzfristig für heute zu einem Streik aufgerufen. Mit dem Ausstand der Spätschicht solle darauf hingewiesen werden, dass Arbeit am Wochenende und in den Abendstunden auf das absolute Minimum beschränkt und tariflich geregelt werden müsse, teilte die Gewerkschaft mit. Ende September hatte Verdi bereits fünf Amazon-Standorte bestreikt und mit Arbeitskampfmaßnahmen im wichtigen Weihnachtsgeschäft gedroht.