Verdi ruft Post-Beschäftigte erneut zu Warnstreik auf

Im festgefahrenen Tarifkonflikt bei der Deutschen Post hat die Gewerkschaft Verdi zu neuen Warnstreiks aufgerufen. Die Arbeitsniederlegungen haben bereits begonnen, sie sollen die Internationale Post am Flughafen Frankfurt/Main treffen, eine Spezialniederlassung der Deutschen Post. Durch den Ausstand werde sich die Abwicklung von rund einer Million Briefsendungen und etwa 9000 Paketsendungen aus dem gesamten Bundesgebiet ins Ausland verzögern, heißt es.