Verdi setzt Amazon-Streiks morgen aus

Die Gewerkschaft Verdi will ihren Arbeitskampf beim Online-Versandhändler Amazon morgen vorübergehend aussetzen. In den Versandzentren Bad Hersfeld und Leipzig sei man mit dem Versuch gescheitert, gegen die Sonntagsarbeit gerichtlich vorzugehen. Das sagte Bernhard Schiederig, Verdi-Handelsexperte in Hessen, der Deutschen Presse-Agentur. Da sich Amazon-Mitarbeiter bereits freiwillig zur Arbeit am vierten Adventssonntag gemeldet hätten, werde an diesem Tag nun kein Streik stattfinden, sagte Schiederig.