Verdi will Amazon im Tarifstreit mit Streik in Angebotswoche stören

Die Gewerkschaft Verdi will eine große Angebotswoche des Online-Versandhändlers Amazon mit Streiks stören. Es werde in der nächsten Woche zu Arbeitsniederlegungen kommen, sagte ein Gewerkschaftssprecher der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Vorher hatte schon die «Lebensmittel Zeitung» über neue Streiks berichtet. Der weltgrößte Online-Händler aus den USA veranstaltet ab heute die «Cyber Monday Woche», mit besonderen Angeboten. Amazon und die Gewerkschaft Verdi liegen seit längerem im Clinch.