Verfassungsschutz-Präsident: Angekündigte Zschäpe-Aussage wichtig

Der Präsident des Bundesverfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, setzt hohe Erwartungen in die angekündigte Aussage der Hauptangeklagten im NSU-Prozess, Beate Zschäpe. Es sei ganz wichtig mit Blick auf die Angehörigen der Opfer, dass Zschäpe redet, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Trotz der parlamentarischen Untersuchungsausschüsse und der Ermittlungen des Generalbundesanwalts seien noch viele Fragen unbeantwortet, etwa nach der Auswahl der Opfer, dem Motiv zur Tötung der Polizistin Michelle Kiesewetter und zum Unterstützerumfeld.