Verhandlungen im Kita-Streit: Beide Seiten betonen Einigungswillen

Im Kita-Tarifkonflikt haben Arbeitgeber und Gewerkschaften nach siebenwöchiger Pause ihre Verhandlungen wieder aufgenommen. Unmittelbar vor den Gesprächen betonten beide Seiten in Hannover ihren Einigungswillen. Er hoffe sehr, dass man zu einer Einigung kommee, die am Ende auch präsentabel sei, Verdi-Chef Frank Bsirske. Andernfalls drohten massive Streiks in den Kitas. Inhaltlich liegen die Positionen weit auseinander.