Verhandlungen in Hessen gehen in die nächste Runde

Wie auf Bundesebene setzen CDU und Grüne auch in Hessen ihre Gespräche über eine mögliche Koalition fort. Unter Führung der Parteivorsitzenden Volker Bouffier (CDU) und Tarek Al-Wazir (Grüne) kommen Vertreter beider Parteien im Landtag in Wiesbaden zusammen.

Verhandlungen in Hessen gehen in die nächste Runde
Fredrik Von Erichsen Verhandlungen in Hessen gehen in die nächste Runde

Bei einem ersten Gespräch Anfang vergangener Woche waren keine konkreten Ergebnisse herausgekommen. Als Stolperstein gilt insbesondere die Forderung der Grünen nach einem Ausbaustopp für den Frankfurter Flughafen.

Bouffier nimmt auch an den Verhandlungen in Berlin teil, deshalb sollen die Gespräche in Wiesbaden nur bis zum Mittag (13.30 Uhr) dauern. In Hessen könnten auch CDU und SPD oder ein Bündnis aus SPD, Grünen und Linken regieren.