Verkehrsminister beraten in Suhl über Promillegrenze für Radfahrer

1,6 Promille Alkohol im Blut - das ist die Grenze für Radfahrer in Deutschland. Das könnte sich bald ändern: Die Verkehrsminister von Bund und Ländern diskutieren ab morgen an auf ihrer Herbsttagung über eine neue Promillegrenze für Radler. Als möglicher Kompromiss gilt ein Grenzwert von 1,1 Promille für Radler. Außerdem geht es um Maßnahmen gegen Falschfahrer auf Autobahnen. Weiteres Thema der Fachminister ist das Verkehrschaos am Mainzer Hauptbahnhof im vergangenen Sommer.