Verletzte bei starken Schneefällen in Japan

Bei heftigen Schneefällen in Japan haben sich mehrere Menschen verletzt. Wie der Fernsehsender NHK meldete, kam es im morgendlichen Berufsverkehr in Tokio zu großem Gedränge auf Bahnhöfen, da der Zugverkehr wegen der Schneemassen beeinträchtigt wurde. Auch kam es zu zahlreichen Autounfällen. Laut NHK verletzten sich mindestens sechs Menschen. Schwere Schneefälle melden auch der Nordosten und Norden des Landes. Hier verletzten sich mindestens zwei Dutzend Menschen. Einzelne Flüge mussten gestrichen werden.