Verletzter Gomez mit Florenz auf Finalkurs

Der mit einer Verletzung ausgewechselte Nationalstürmer Mario Gomez darf auf den Einzug ins Finale des italienischen Fußball-Pokals hoffen. Der deutsche Torjäger gewann mit dem AC Florenz überraschend beim italienischen Meister und Serie-A-Spitzenreiter Juventus Turin 2:1 (1:1).

Verletzter Gomez mit Florenz auf Finalkurs
Alessandro Di Marco Verletzter Gomez mit Florenz auf Finalkurs

Damit verschaffte sich der Club aus der Toskana eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel am 7. April. Im zweiten Halbfinale hatten sich Lazio Rom mit Weltmeister Miroslav Klose und der SSC Neapel 1:1 getrennt.

Gomez musste allerdings nach gut einer Stunde vom Platz, italienische Medien berichteten von muskulären Problemen. Sein Teamkollege Mohamed Salah hatte zu der Zeit Florenz bereits mit zwei Toren in Führung gebracht (12. und 56. Minute). Für Juve erzielte Llorente den zwischenzeitlichen Ausgleich (24.).